EN

|

DE
This is some text inside of a div block.

Wie man eine Sicherheitsrisikobewertung durchführt

Um die Sicherheit eures Unternehmens zu gewährleisten, müsst ihr wissen, welchen Sicherheitsrisiken ihr ausgesetzt seid und wie ihr diese abmildern können. Hier kommt eine Sicherheitsrisikobewertung ins Spiel.
Eine Sicherheitsrisikobewertung ist ein Verfahren zur Identifizierung, Analyse und Priorisierung von Risiken für Unternehmensressourcen, einschließlich Informationen, Systemen und Mitarbeitenden. Durch die regelmäßige Durchführung von Sicherheitsrisikobewertungen könnt ihr sicherstellen, dass euer Unternehmen so gut wie möglich vor potenziellen Bedrohungen geschützt ist.

Es gibt viele verschiedene Methoden, die zur Durchführung einer Sicherheitsrisikobewertung verwendet werden können. Hier sind drei der gängigsten:

1. Der Standard-Methoden-Ansatz

Bei diesem Ansatz wird eine Reihe von Standardschritten und -verfahren - wie die des National Institute of Standards and Technology (NIST) - verwendet, um Risiken zu ermitteln und zu bewerten. Ein Vorteil dieses Ansatzes ist, dass er sehr strukturiert ist; allerdings kann er auch zeitaufwändig sein und führt nicht immer zu genauen Ergebnissen.

2. Der Ansatz der Expert:innenbeurteilung

Dieser Ansatz stützt sich auf das Fachwissen sachkundiger Personen - z. B. erfahrener IT-Fachleute - zur Ermittlung und Bewertung von Risiken. Ein Vorteil dieses Ansatzes ist, dass er im Allgemeinen genaue Ergebnisse liefert; er kann jedoch kostspielig sein und ist nicht immer objektiv.

3. Der analytisch-mathematische Ansatz

Bei diesem Ansatz werden mathematische Modelle - z. B. Entscheidungsbäume oder Monte-Carlo-Simulationen - verwendet, um Risiken zu ermitteln und zu bewerten. Ein Vorteil dieses Ansatzes ist, dass er zur objektiven Bewertung großer Datenmengen verwendet werden kann; er erfordert jedoch den Zugang zu spezialisierten Werkzeugen und Personal und führt möglicherweise nicht immer zu genauen Ergebnissen.

Unabhängig davon, für welchen Ansatz ihr euch entscheidet, ist die regelmäßige Durchführung von Sicherheitsrisikobewertungen unerlässlich, um euer Unternehmen vor potenziellen Bedrohungen zu schützen. Wenn ihr euch die Zeit nehmt, Risiken zu erkennen und Strategien zur Risikominderung zu entwickeln, könnt ihr die wichtigsten Vermögenswerte eures Unternehmens schützen.

zurück zu allen Artikeln
Folge uns auf Social Media für noch mehr Datenschutz News!